« Wir bitten um etwas Geduld | Start | So lässt sich's leben »

26. Juni 08

Kommentare

scratch

vergangenheitsbewältigung, oder? da lobe ich mir meine derzeitigen kollegen, die trennen nie ihren müll, halten immer ihre alkoholfahnen hoch, und halten türken für wesentlich grössere verbrecher als... na, jedenfalls ging heute eine interne mail durch die büros, in denen *man* im zuge der EM einen türken ohrfeigen, würgen, und am ende mit benzin übergiessen und anzünden konnte - fanden alle (?) inkl. einem abteilungsleiter ganz lustig. ich dagegen ertappte mich bei dem gedanken, nicht mehr so für deutschland mitzufiebern. war noch richtig aufgewühlt ob dieser erfahrung. hielt mich dann jedoch aus rücksicht (auf was?) vornehm zurück und beschäftigte mich statt dessen mit den ausliegenden büchern: mein kampf in bildern sowie - immerhin - dem wunder von bern (in versen).

netdns

Ok, bei Dir in der Firma gibt's die andere Seite der Medaille, genau so borniert.
Interessieren würde mich jedoch *Dein Kampf in Bildern*. Dein ganz persönlicher Kampf? Wo kann man ihn bekommen?

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.